Unsere Städte - wo wir whiskywandern

Ahoi Whiskyfreund*in! Alle Städte, in denen wir unsere Glentaste Whiskywanderungen durchführen und Infos dazu findest du auf dieser Seite.
Deine Stadt ist nicht dabei? Schreib uns doch an, wir erweitern jedes Jahr die Anzahl der Städte für unsere Touren. Vielleicht ist deines ja mitdabei.

Wuerzburg_Festung_Marienberg.jpg

Würzburg

In Würzburg werden jeden Sommer Weinmessen abgehalten. Deshalb ist Würzburg einer der wichtigsten Weinregionen für Deutschland. Zudem ist auf dem Titelbild oben das UNESCO Welterbe zu sehen: Die Residenz Würzburg gilt als aussergewöhnlichstes und homogenstes Barockschloss seiner Art. Es wurde als Gemeinschaftswerk bedeutender Künstler seiner Zeit geschaffen und repräsentiert einen der größten Fürstenhöfe Europas. Mit seiner Originalität, dem ambitionierten Bauprogramm und der internationalen Zusammensetzung des Bauamtes bringt es die Bedeutung des Würzburger Gutshofes im 18. Jahrhundert zum Ausdruck. 1981 wurden die Würzburger Residenz und der Hofgarten in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen

Wuerzburg_Festung_Marienberg.jpg
Nuernberg-Burg.jpg

Nürnberg

Die zweitgrösste Stadt Bayerns mit seinen gut 500'000 Einwohnern bietet viele Möglichkeiten. Berühmt ist Nürnberg auch dank Maler Albrecht Dürer, dem Christkindlesmarkts und der Nürnberger Bratwürste. Nürnberg galt früher sogar als die "langweilgiste Stadt Deutschlands", was wir aber dank unseren Whiskywanderungen zum Glück geändert haben. Nein, Spass bei Seite :). Die Stadt wurde durch die Studenten wieder zum Leben erweckt und ist heute eines der wichtigsten Wirtschaftsstandorte.

Regensburg

Regensburg wurde 179 n. Chr. Casta Regina, von den Römern gegründet, ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Es war relativ unversehrt von alliierten Bombenangriffen während des Zweiten Weltkriegs. Heute strömen viele hierher, um diese gut erhaltene Altstadt und ihre vielen mittelalterlichen Gebäude zu sehen. Die Steinbrücke aus dem 12. Jahrhundert wurde von den Kreuzfahrern benutzt, um ins Heilige Land zu reisen. Der Regensburger Dom (Dom St. Peter) ist eines der schönsten Beispiele gotischer Architektur in Süddeutschland.

1200px-Dom_Regensburg.jpg
Ensemble_Altstadt_Landshut.jpg

Landshut

Die Stadt Landshut und die Burg Trausnitz wurden 1204 von Herzog Ludwig I. gegründet. Bereits 1231 war Landshut Sitz der Wittelsbacher, und 1255, als das Herzogtum Bayern in zwei Teile geteilt wurde, wurde Landshut auch  Hauptstadt von Niederbayern. Herzog Heinrich XVI. war der erste von drei berühmt wohlhabenden Herzögen, die im 15. Jahrhundert  regierten. Im Jahrhundert regierte Bayern-Landshut. Die Hochzeit des Herzogs Georg mit der polnischen Prinzessin Jadwi Jagiellon im Jahr 1475 wurde in Landshut mit einem der größten Feste des Mittelalters (genannt „Landshuter Hochzeit“) gefeiert. Nach seinem Tod und dem Landshuter Erbfolgekrieg wurde Bayern-Landshut  mit Bayern-München zusammengelegt.